Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

HomeVermessungsgebieteInstrumentariumIhre VorteileTeam KontaktReferenzenLinks

 

Bau- und Ingenieurvermessung

Fixpunktnetze

Deformations- und Setzungsmessung / Monitoring

Geländeaufnahmen (DTM)

Strassen- / Tiefbau / Kanalisation

Tunnelvermessung

Bahnvermessung

Architektur

3D Konstruktionen

 

 

 

Maschinensteuerungen


Tunnelvermessung

Die Tunnelvermessung, eine Vermessungsdisziplin für sich.

Die Tunnelvermessung ist mit ihren verschiedensten Vermessungsbereichen eine Klasse für sich und erfordert absolute Genauigkeit (Einmessen der Tunnelbohrmaschine), höchste Zuverlässigkeit (Vortrieb darf nicht stehen bleiben) und maximale Flexibilität (24 Std, 7 Tage die Woche steht der Vermesser für die Baustelle zur Verfügung).

Die höchsten Anforderungen konnte ich in mehreren Projekten unter Beweis stellen. Ob als Bauherrenvermesser oder Unternehmervermesser können Sie auf grosses Fachwissen, Einsatzbereitschaft und Ideenreichtum zählen.

 

 


Tunnelbohrmaschinensteuerung mit modernster Vermessungstechnik

Nachfolgende Arbeiten können kompetent ausgeführt werden:

  • ‘a priori’ Berechnung z. B. vom Fixpunktnetz, TBM Durchstich
  • Materialisierung und Messung Geodätischer Grundlagennetze (Fixpunktentze)
  • Vortiebsmessung Tunnelbohrmaschine (TBM), Unterhalt und Betreuung Software auf der TBM
  • Vortriebskontrollen Unternehmer / Bauherr
  • Absteckung aller Aufgaben, z. B. Innenausbau Nischen, Ausbruch, Querschläge etc.
  • Profilmessungen
  • Laserkonsolen einrichten und Laser kontrollieren
  • Konvergenzmessungen (Relativemessungen)
  • 3D-Deformationsmessungen
  • Vorbereitung und Montage von Materialisierungsmassnahmen dank eigener, Werkstatt.
 


Kompetenz auch im konvenzionellen Vortrieb (Hier fahrbahrer Querschlag)


Der Zeitpunkt an dem der Vermesser stolz auf sein Mitwirken blicken kann